Mit wem du es hier zu tuen hast

13323534_1093437587380523_6633379346225803811_o
Airtime
IMG_1119
IMG_1056

Was bringt dir dieser Blog

  • wertvolle Tipps rund um das Thema Gesundheit
  • tolle vegane rohköstliche Rezept Ideen
  • Maringo TV mit spannenden Gesundheitsthemen
  • Coaching zum Thema wie schaffe ich Vorraussetzungen für Gesundheit
  • Experten Interviews
  • Infos zum Thema Freilernen
  • Inspirationen zum selbstbestimmten Leben

Das tue ich

Ich inspiriere und informiere dich, mit meinen Artikeln und Videos. Du bekommst von mir tolle Buch und Produktempfehlungen, die ich alle selbst gelesen und getestet habe. Ich nehme dich mit auf den Weg in ein selbstbestimmtes Leben.

Das bin ich

Adrenalin-Junky, Querdenker, Freigeist, Mountainbiker, Video-Bloggerin, Mutter, Frau, holistische Gesundheits- Vitalkost und Lebensberaterin, Inspiratorin, Alltagsmanager und Lebemensch!

Von Punkrock zum Blumenkohl

Als ich 12 Jahre Alt war, erkrankte mein Vater an Lungenkrebs. Drei Jahre später verstarb er ganz elendig bei uns zu Hause. Es wurde nie darüber gesprochen. Weder während dessen, noch danach. So fing ich schon früh an, mir Gedanken über den Tod und das Sterben zu machen.
Meine beiden Eltern rauchten viel, auch sonst hielt meine Mutter nicht viel von gesunden Ernährungsformen. So entwickelte ich schon früh diverse Unverträglichkeiten. Nach dem Tod meines Vaters, flüchtete ich mich erst mal in den Mountainbike Rennsport.
Dort konnte ich meine Wut und Trauer gut los werden. Diese Phase hielt nur leider nicht lange an, denn sie wurde von bunten Haaren, Tattoo´s, Alkohol...abgelöst.
IMG_0700

Der Tod machte mich lebendig

Das Thema gesunde Ernährung, hat mich schon immer interessiert. Als meine beste Freundin vor vielen Jahren, einen Tod diagnostizierten Mann nach Bolivien begleiten durfte, weil sie gut spanisch spricht, war das für mich wie eine Offenbarung! Nach einer ganz strengen Fastenkur, Entgiften, Entschlacken und einer speziellen Vitamin C Behandlung, war der Mann nach mehreren Wochen Diagnose frei. Da meine Mutter mittlerweile auch an Krebs erkrankt war, nahm mir das ein Stück weit die Angst, mit der Diagnose umzugehen. Meine Mutter war leider für Alternativmedizin gar nicht offen und entschied sich für den herkömmlichen Weg. Für mich war es wieder ein mal ein Puzzleteil mehr, was sich zusammen fügte. 2014 starb meine Mutter an den jahrelangen Folgen, von Raubau an Körper und Geist. 2015 begann ich mit meiner Ausbildung zur Holistischen Gesundheits- Vitalkost und Lebensberaterin. Diese Ausbildung untermauerte mein Verständnis, dass wir die Basis für Gesundheit schaffen müssen. Erst wenn die Vorraussetzungen dafür da sind, kann sich Gesundheit einstellen.

Es ist alles einfach, wenn wir es nur wollen!

IMG_0829

Gesundes Essen hat nix mit Verzicht zu tun

Spagelsuppe
Brokolisalat
Wrabs
Pfannekuchen 2
Erdbeertorte