In diesem mini kurzen Video zeig ich euch wie einfach man gesunde Chips herstellen kann.

Es gibt verschiedene Varianten die Chips zu würzen, da überlass ich eurer Phantasie freien Lauf.
Ihr könnt euch auch eine Salzsohle machen und als Sprühsalz zum Verfeinern benutzen oder euch eine leckere würzige Marinade basteln.
Eine gesunde Alternative zu den herkömmlichen industriell hergestellten Knaberrein.

 Falls Ihr keine Dörrofen habt, könnt ihr euer Gemüse auch prima in einem normalen Ofen mit Umluftfunktion trocknen.
Einfach auf 42 Grad stellen einen Teelöffel zwischen die Tür klemmen (damit die Feuchtigkeit raus kann) und ca. 5-8 Stunden trocknen lassen.

Info zum Grünkohl

Der Grünkohl ist eins der gehaltvollsten Gemüsesorten überhaupt. Er ist reich an Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen. Du bekommt ihm im Winter meist aus regionalem Anbau.kale-438964_960_720

Krasse Fakten

 Ess ihn so oft wie möglich denn er hat irrsinnig viel Vitamin A inside !!!!
4x mehr als Brokkoli, 6 x mehr als Erbsen, 40x mehr als Sellerie.Grünkohl enthält alle B-Vitamine außer B12, dafür mega viel Biotin. Wofür das alles gut ist brauch ich doch nicht erwähnen oder doch! ( Haut, Nägel,Haare..)
Dazu kommt Vitamin C und hammermäßig viel an Vitamin E.  Auch Kalium ist seine Stärke .
Die jungen Pflanzenteile schmecken am Besten. Die Älteren sind einfach fester und faseriger. Er eignet sich perfekt als Grundlage für grüne Smoothies.
Wenn du stark übersäuert bist kann es sein das er Blähungen verursacht. Wobei er stark reinigend wirkt also optimal für den Frühjahrskörperputz.
Auch klasse geeignet für grüne Safte oder du trocknest ihm, pulverisiest ihn dann und nutzt das Pulver für deine Smoothies.